Auf der Suche nach dem Weihnachsmann

Heute bin ich, dieses Jahr wohl zum ersten mal, hoch auf die Hallgartener Zange gefahren. Leider ist das Restaurant mit Aussichtsturm schon lange geschlossen. Zu sehen gibt es also nix, aber es macht Spaß sich da hoch zu quälen 8)

Vorher bin ich in den Weinbergen über Rüdesheim an dieser Sonnenuhr vorbei gekommen. Weiß vielleicht jemand, wie man das Ding korrekt abliest?
bild
(auf das Bild klicken für Großansicht)
hide

Die Tour gibt es auch auf Trackspace zu sehen.

6 Kommentare

    Mel

    Mein Männe sagte gerade, dass die Uhr kaputt ist … keine Sonne, kein Schatten, keine Uhrzeit! :nuts:

    Pacer

    Naja 🙂
    Da bei der XIII ist ein kleiner Schatten zu sehen. Aber wieso da so viele Striche und Zahlen sind, kann ich auch irgendwie nicht verstehen :lookaround:

    Kathrin

    ich frage mich vor allem, warum die Uhr erst ab 4 losgeht und um 14 endet???

    Was sollen die Sternzeichen darauf? Kann es sein, das man damit auch ablesen kann, was für ein Sternzeichen gerade dran ist?

    Pacer

    Kann sein, daß man das Sternzeichen ebenfalls ablesen kann. Oder man muß wissen, was gerade für ein Sternzeichen ist, um die jeweils gültige Skala für die Uhrzeit auszuwählen. Alles nicht so einfach, aber zum Glück lesen hier naturwissenschaftlich begabte Ingenieurinnen mit, die uns das alles genau erklären können :winke:

    Mel

    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass man hier jedes Sternzeichen seine eigene Uhrzeit hat … moment … wie viel Uhr ist es denn im Wassermann … 6 … na das passt ja! :nuts:

    Kathrin

    wer ist denn die begabte Ingenieurin? Ich jedenfalls nicht 😀 Dafür müsste ich mal in ein paar Foren fragen w) und dann hinterher mit scheinbaren Wissen prahlen :nuts:

    Weiß das denn keiner der Einheimischen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.